Rathaus und Amtshaus im Sommer
© Stadtverwaltung Ilmenau / Andreas Hartmann

Para-Nationalmannschaft bereitet sich in der Ilmenauer Eishalle auf die Eishockey-Weltmeisterschaft vor

Sichtungslehrgang der deutschen Para-Eishockey-Nationalmannschaft in Ilmenau vom 24. bis 26. November 2023
© Luca Pokorny

Die Para-Nationalmannschaft bereitet sich mit drei Trainingslehrgängen in der Ilmenauer Eishalle auf die bevorstehende Eishockey-Weltmeisterschaft im April in Norwegen vor.  „Wir fühlen uns dort sehr wohl. Wir haben ein schönes Hotel und eine super Eishalle, mit guten Zeiten“, sagte Co-Trainer Michael Gursinsky zu den Trainingsbedingungen in der Thüringer Universitätsstadt. Zunächst geht es für die Eishockeyprofis vom 2. bis 4. Februar 2024 nach Ilmenau. An dem Wochenende stehen vier Eiseinheiten auf dem Plan. Außerdem steht am Samstagmittag eine Krafteinheit an. Insgesamt wurden 11 Spieler und 3 Torhüter zur zweiten Maßnahme vom Trainer-Duo eingeladen. Bundestrainer Andreas Pokorny: „Wir wollen an dem letzten Lehrgang anknüpfen. Weiter an der Kondition arbeiten und unser Über- und Unterzahl verbessern.“ Ingo Kuhli-Lauenstein, Bernhard Hering, Frank Rennhack und Robert Pabst werden an dem Wochenende nicht dabei sein, da sie am Samstag und Sonntag in der tschechischen Liga im Einsatz sind. 

 

„Wir sind stolz darauf, erneut als zuverlässlicher Gastgeber ausgewählt worden zu sein. Als erfolgreichste Rodel- und Bobstadt Deutschlands freuen wir uns, auch anderen Wintersportarten ein Heim zu bieten. Gerade mit der Eishalle können wir angesichts unsicherer Schneelagen wetterunabhängig Wintersportmöglichkeiten anbieten“, erklärte Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß.

 

Die Para-Eishockeynationalmannschaft freut sich auf Zuschauer während ihrer Trainingseinheiten. Das Team der Abteilung Freizeitbetriebe im Amt für Stadtmarketing, Kultur und Freizeit bittet in diesem Zusammenhang um Beachtung der geänderten Öffnungszeiten. Diese sind:

 

Do., 01.02.2024: 12.00 Uhr - 16.30 Uhr

Fr., 02.02.2024: 12.00 Uhr - 19.00 Uhr

Sa., 03.02.2024: 12.30 Uhr - 19.30 Uhr

So., 04.02.2024: 12.30 Uhr - 17.00 Uhr

30.01.2024