Panoramablick auf Ilmenau vom Kickelhahnturm im Winter
© Wolfgang Kobe

Die Beigeordneten der Stadt Ilmenau

Jede Gemeinde muss einen Beigeordneten haben; er ist Stellvertreter des Bürgermeisters bei dessen Verhinderung. In Ilmenau als Große kreisangehörige Stadt führt der Bürgermeister die Amtsbezeichnung Oberbürgermeister, der erste Beigeordnete hat die Amtsbezeichnung Bürgermeister. Frau Beate Misch bekleidet diese Funktion als Bürgermeisterin in Ilmenau und vertritt somit den Oberbürgermeister Dr. Daniel Schultheiß.

In der Hauptsatzung der Stadt Ilmenau wird geregelt, dass bis zu zwei ehrenamtliche Beigeordnete durch den Stadtrat gewählt werden können. Diese vertreten die Bürgermeisterin, soweit diese ebenfalls verhindert ist. Nach der Konstituierung des neuen Ilmenauer Stadtrates wurden in der 2. Sitzung am 27.06.2019 Herr Eckhard Bauerschmidt als erster und Herr Andreas Utnehmer als zweiter ehrenamtlicher Beigeordneter der Stadt Ilmenau gewählt.