Ilmenau mit Blick nach Norden zum Industriepark Vogelherd, zu den Gewerbegebieten Auf dem Steine, Am Eichicht und Werner-von-Siemens-Straße sowie zur TU Ilmenau
© Stadtverwaltung Ilmenau

Die Wirtschaft in Ilmenau

Zukunft und jahrhundertealte Tradition

Die Wirtschaft der Stadt wird heute geprägt durch technologieorientierte Unternehmen, die Technische Universität Ilmenau sowie Forschungs- und Transfereinrichtungen. Schwerpunkte bilden dabei die Innovationsfelder

Zahlreiche Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen komplettieren das Leistungsspektrum des attraktiven Wirtschaftsstandortes.

Mit dem Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau sowie 18 Gewerbegebieten und Industrieparks, davon 5 in unmittelbarer Nähe zum Campus der Technischen Universität Ilmenau, wurden hervorragende Voraussetzungen für Gründungen, Ansiedlungen und Wachstum geschaffen.

Die Einbindung in die Technologieregion Ilmenau Arnstadt, den Thüringer Bogen und das Thüringer Technologie-Dreiecks Erfurt - Jena - Ilmenau, die Nähe zum Industriegebiet Erfurter Kreuz sowie die lokale Verortung von Unternehmensnetzwerken und Kompetenzzentren ermöglicht ansässigen Unternehmen vielfältige Kooperations- und Innovationspotenziale.