Goethesalon im GoetheStadtMuseum
© Thomas Wolf, Gotha

SCHAUSPIEL-SOLO

Stern der dämmernden Nacht

Eine poetische Annäherung an "Die Leiden des jungen Werther"

Gedichte und Prosatexte von Johann Wolfgang von Goethe
Buch und Musik von Cora Chilcott

Dienstag, 07.05.2024, 18:00 Uhr
Parksaal, Festhalle Ilmenau

Die Goethegesellschaft Ilmenau-Stützerbach lädt am Dienstag, dem 7. Mai 2024, 18:00 Uhr zum Schauspiel-Solo "Stern der dämmernden Nacht" von und mit Cora Chilcott in den Parksaal der Festhalle Ilmenau ein.

Versatzstücke aus Goethes aufsehenerregenden und ihn weltberühmt machenden Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ stehen im Mittelpunkt dieser szenischen Collage, die sich ebenso aus rezitierten oder vertonten Gedichten verschiedener Schaffensperioden speist.

Die zündenden und aufrührenden Gedanken, die melancholischen Weltschmerz und unerfüllte Liebessehnsucht bergen, suchen sich in den Gefilden der Natur und spiegeln allegorisch Gedanken und Gefühle der geplagten Seele des Protagonisten.

"Stern der dämmernden Nacht", Cora Chilcott