Ilmenau mit Blick nach Norden zum Industriepark Vogelherd, zu den Gewerbegebieten Auf dem Steine, Am Eichicht und Werner-von-Siemens-Straße sowie zur TU Ilmenau
© Stadtverwaltung Ilmenau

Ilmenauer Innenstadt

Innenstadt

Die Innenstadt bildet in der Regel das Herz einer jeden Gemeinde. Historisch war es das Zentrum für Handel, Gastronomie und gesellschaftliches Miteinander. Auch in Zeiten von Einkaufszentren und Social Media soll diese Tradition fortgeführt werden. Die Gewerbetreibenden der Ilmenauer Innenstadt laden herzlichst zum Verweilen, Einkaufen und Leben in der historischen Altstadt ein.

Eine Auflistung aller Einrichtungen für Handel, Gastronomie und Dienstleistungen in der Ilmenauer Innenstadt und darüber hinaus findent sich auch unter www.ilmenau-marktplatz.de (kein Anspruch auf Vollständigkeit).

Autofrühling 2019

In Abstimmung mit der Ilmenauer Kaufleute und Gewerbeitreibende e. V. beantragt und organisiert die Stadtverwaltung Ilmenau bis zu vier verkaufsoffenen Sonntage im Jahr. Auf Grund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie mussten im Jahr 2020 die geplanten Veranstaltungen abgesagt werden.

Für das Jahr 2021 wurden verkaufsoffenen Sonntage im Rahmen folgender Verstaltungen beantragt:

 

02.05.2021

Autofrühling & Töpfermarkt 

12:00 Uhr - 18:00 Uhr

06.06.2021

Altstadtfest

11:00 Uhr - 17:00 Uhr

07.11.2021

Lichterfest

13:00 Uhr - 19:00 Uhr


Die beiden ersten Verkaufsoffenen Sonntage mussten leider abgesagt werden.

Die Innenstadt der Stadt Ilmenau ist ein Zentrum zur Kommunikation, zum Verweilen, Einkaufen und Leben. Die Belebung dieses Gebietes ist ein wichtiger Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt.

Die Stadt Ilmenau unterstützt mit einer finanziellen Förderung ehrenamtliche Vereine und Akteure bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, die zur Belebung der Innenstadt beitragen. Außerdem sollen damit auch neue Initiativen und Ideen, die zur Belebung des Gebietes als pulsierendes Herz der Stadt Ilmenau beitragen, Ermutigung und Unterstützung finden.

Die Förderrichtlinie sowie den Antrag finden Sie unter Formulare.