Deutschlandtour
© GFR Deutschland

Deutschlandtour
27. bis 28. August 2021

Im Jahr 2021 kann sich die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau über ein besonderes Event freuen. Am 27. und 28. August 2021 wird die Deutschland Tour - das seit 2018 wiederbelebte Profi-Rad-Rennen - sowohl mit einer Zieleinfahrt am Freitag als auch einem Start am Samstag in Ilmenau Halt machen. Die Deutschland Tour wird in der UCI ProSeries ausgetragen, der Rennserie mit den weltweit besten Events unterhalb der WorldTour.

Die viertägige Profi-Rundfahrt startet am 26. August 2021 in Stalsund und führt über 191 km in der ersten Etappe nach Schwerin. Am zweiten Tag geht es dann von Sangerhausen nach Ilmenau. Nach 185 km ist am Nachmittag des 27. August 2021 Zieleinfahrt in der Goethe- und Universitätsstadt. Am nächsten Morgen geht es für die Fahrer dann nach Erlangen, hier erreichen sie ihr Ziel nach 191 km. Dabei müssen sie einige Höhenmeter überwinden, wenn sie Ilmenau Richtung Frauenwald verlassen. Die letzte Etappe am Sonntag führt dann über 160 km von Erlangen nach Nürnberg.

 

Deutschland Tour 2021 kommt zurück nach Thüringen – Ilmenau wird Etappenort

Neben dem großen Rennen gibt es natürlich auch viele weitere Aktionen zur Deutschland Tour zu entdecken.

Expo Tour

Am Freitag, den 27.08.2021 bietet das Expo Gelände neben der eigentlichen Zieleinfahrt viele Mitmachaktionen und Informationen an. Die größte möbile Fahrradmesse Deutschlands begleitet die Deutschland Tour durch alle Etappenorte und bietet Präsentationsfläche für die Radsportindustrie, Sponsoren, bekannte Unternehmen aus den Bereichen Sport und Ernährung sowie die Tourismusregion. Der Eintritt zum Gelände der Expo Tour ist frei.

Mini Tour

Die "kinder+Sport mini tour" sorgt auch in Ilmenau bei kleinen und großen Fahrradfahrern zwischen zwei und zwölf Jahren für leuchtende Augen und viel Spaß. Die Fahrrad-Erlebniswelt bietet allen fahrradbegeisterten Kindern unterschiedliche Module und Lernparcours zum Testen ihres Könnens auf dem Fahrrad. Beim Laufradrennen können sich Kinder zwischen zwei und fünf Jahren auf den letzten Metern der offiziellen Rennstrecke wie die ganz Großen fühlen.