Hennebrunnen mit Osterschmuck
© Wolfgang Kobe

Der perfekte Tag in Ilmenau - eine neue touristische Rubrik

Amtshaus mit GoetheStadtMuseum und Ilmenau-Information
© Stadtverwaltung Ilmenau, Andreas Hartmann

Metropolen wie Berlin, Hamburg & Co. sind für Kurztrips seit jeher beliebt, deshalb aber auch oft überlaufen. Echte Geheimtipps und versteckte Perlen? Ja – es gibt sie noch, die sogenannten "Second Cities", die vielleicht nicht ganz oben auf der Urlaubsagenda stehen, sich im Nachhinein aber als echter Hit herausstellen. Ilmenau ist genau solch eine Überraschung.

Die Abteilung Tourismus hat jetzt eine touristische Rubrik eingeführt, die für eine ganze Woche Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und kulinarische Höhepunkte täglich neu miteinander kombiniert. Gleich sieben Mal lässt sich „der perfekte Tag“ in Ilmenau erleben: Mal geht es von morgens bis abends um das Flair der Stadt zwischen Nostalgie und Moderne, es kann auf den Spuren ehemaliger Olympiasieger gewandelt, oder auf entspannenden Wanderungen die Umgebung der Stadt erkundet werden.

Die Gäste können mit dem neuen Angebot selbst entscheiden, ob ihnen etwa das Programm von „Stadt, Land und Genuss auf Ilmenauerisch“ liegt, sie eher den Tag unter der Überschrift „Goethe live – Wolkoholic & Womanizer“ wählen – oder sich am besten gleich beide Varianten vornehmen. „Zum einen wollen wir dem Gast, das können die 9-Euro-Ticket-Gäste oder auch reguläre Urlauber sein, Erlebnis-Empfehlungen mit auf den Weg geben. Zum anderen wollen wir den potentiellen Besucher, der sich vorab über die Webseiten informiert, bei seinen Reiseabwägungen für Ilmenau begeistern“, erklärte Tourismusabteilungsleiterin Birgit Wlasak. Oft werden die Mitarbeiterinnen in den Tourist-Informationen nach ihren eigenen Empfehlungen gefragt – hier kann nun auf den Reiseblog mit seinen sehr persönlichen Eindrücken verwiesen werden. Die Gäste können auf diese Weise frei von Buchungszwängen spontan planen und sich von der Frage leiten lassen: Auf was habe ich heute Lust?

Gehalten ist die Rubrik „der perfekte Tag“ im Stil eines Reisetagebuchs. Autorin Susan Reuter macht mit munter geschriebenen Texten neugierig auf das, was Ilmenau zu bieten hat. Ihr Fazit: Goethe, Sportler und App-Erfinder, traditionsreiche Volksfeste und hippe Film- und Musikfestivals, historische Villen und moderner Universitätscampus - Ilmenau ist eine Mischung aus zeitgenössischem und nostalgischem Charme in Perfektion. Genau dieser Gegensatz ist es, der diese Stadt so lebendig macht. Und wenn man durch die Gassen und über die Plätze der Altstadt spaziert – immer in Blickweite zur grünen waldreichen Umgebung – dann kann man gar nicht anders, als sich augenblicklich in Ilmenau zu verlieben.

https://www.ilmenau.de/de/tourismus/der-perfekt-tag-in-ilmenau/