Pfinstrosen
© Birgit Schmidt

Geänderte Wahlbezirke und Wahllokale zur Bundestagswahl

Aufgrund der nach wie vor gegebenen pandemischen Lage waren Änderungen bei der Auswahl der Wahllokale, als auch beim Zuschnitt der Wahlbezirke notwendig.

So wurden dort wo möglich größere Wahlräume ausgewählt, beim Zuschnitt der Wahlbezirke wurde darauf geachtet, dass die Anzahl der Wahlberechtigten gleichmäßiger verteilt werden. Alle Änderungen erfolgten jeweils mit der Prämisse, dass die Wege ins Wahllokal nicht erheblich länger werden.

Die Änderungen bei den Wahlbezirken betreffen in der Kernstadt die Wahlbezirke 2 und 4.

Vom Wahlbezirk 2 wurde die

Rottenbachstraße dem Wahlbezirk 1

 zugeordnet, während die Straßenzüge

Hangeberg, Mariengasse, Schwangasse, Sturmheide und Teichweg neu im Wahlbezirk 3

verortet sind.

Das Wohngebiet „Am Ilmufer“ wechselt vom Wahlbezirk 4 in den Wahlbezirk 5.


Im Ortsteil Stadt Gehren wechselt die

Johannesstraße vom Wahlbezirk 31 in den Wahlbezirk 32,

die Wolfsgasse vom Wahlbezirk 32 in den Wahlbezirk 31.


Im Ortsteil Stadt Langewiesen gab es umfangreiche Änderungen. Alle Wahllokale wurden geändert. Während vorher im Rathaus und Heinsehaus gewählt wurden, befinden sich die neuen Wahllokale im Bürgerhaus, in der Sporthalle der Grundschule sowie im angrenzenden Funktionsriegel. Alle drei Wahllokale sind neu barrierefrei. Der Zuschnitt der Wahlbezirke wurde an die neuen Wahllokale angepasst.

Das Wahllokal wurde den Wahlberechtigten auf ihren Wahlbenachrichtigungen mitgeteilt. Eine komplette Übersicht finden Sie auch hier:

Auch wenn bereits mehr als jede bzw. jeder vierte Ilmenauer Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen angefordert hat, gelten für die Wählerinnen und Wähler im Wahllokal dieses Jahr spezielle Regelungen.

So hat das Land Thüringen in der aktuellen Corona-Verordnung eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Wahllokal angeordnet. Der Mindestabstand von 1,5 m ist überall dort einzuhalten, wo dies möglich ist. Aus hygienischen Gründen bitten wir darum, eigene Kugelschreiber zu benutzen. Den Wahlraum dürfen nur so viele Wählerinnen und Wähler gleichzeitig betreten, wie Wahlkabinen vorhanden sind. Entsprechende Informationen und allgemeine Hygienehinweise gibt es am Eingang der Wahllokale.

Die zehn Briefwahlvorstände haben folgende Arbeitsräume und beginnen am Wahlsonntag um 15:00 Uhr mit ihrer Arbeit:

Briefwahl-
bezirk

Arbeitsraum Anschrift

9109

Sitzungsraum Amtshaus

Am Markt 1, 98693 Ilmenau

9110

Sitzungsraum Topfmarkt

Am Markt 7, 98693 Ilmenau

9111

Trausaal Rathaus

Am Markt 7, 98693 Ilmenau

9112

Sitzungsraum Ebene 2

Weimarer Straße 1d, 98693 Ilmenau

9113

Sitzungsraum Ebene 3

Weimarer Straße 1d, 98693 Ilmenau

9114

Parksaal Raum 1

Naumannstraße 22, 98693 Ilmenau

9115

Parksaal Raum 2

Naumannstraße 22, 98693 Ilmenau

9116

Parksaal Raum 3

Naumannstraße 22, 98693 Ilmenau

9117

Parkcafé 1

Naumannstraße 22, 98693 Ilmenau

9118

Parkcafé 2

Naumannstraße 22, 98693 Ilmenau