Hennebrunnen mit Osterschmuck
© Wolfgang Kobe

Ilmenauer Stadtverwaltung begrüßt die neuen Auszubildenden des Jahres 2023

Ilmenauer Stadtverwaltung begrüßt die neuen Auszubildenden des Jahres 2023
© Stadtverwaltung Ilmenau

Fünf neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung hat am Montag Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß begrüßt. „Einerseits haben wir als öffentliche Einrichtung eine Vorbildfunktion was das Thema Ausbildung anbetrifft. Andererseits benötigen wir selbst Personal. Deswegen bin ich Ihnen dankbar, dass Sie sich für uns entschieden haben“, sagte er.

Mit Maria Lara Zimmer und Dean Saupe entschieden sich zwei der jungen Leute für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Maria Lara Zimmer besuchte die Staatliche Gemeinschaftsschule in Großbreitenbach und erhielt 2023 ihren Realschulabschluss. Dean Saupe absolvierte seinen Realschulabschluss 2021 an der Regelschule „Geschwister Scholl“ in Ilmenau. Anschließend besuchte er das Staatliche Berufsschulzentrum Arnstadt.

Pascal Mogge entschied sich aufgrund mehrerer Praktika in der Schulzeit für den Ausbildungsberuf des Gärtners in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Er besuchte bis zuletzt die Staatliche Regelschule Gräfinau-Angstedt und legte dort auch seinen Realschulabschluss ab. Die Abteilung Stadtgrün im Ilmenauer Sport- und Betriebsamt kennt Pascal Mogge bereits: Seine abwechslungsreichen Probearbeitstage hat er in guter Erinnerung, sagte er bei der feierlichen Begrüßung in dieser Woche.

Benjamin Karg beginnt in diesem Jahr die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Auch er hat seinen künftigen Ausbildungsplatz durch ein vorangegangenes einwöchiges Praktikum im Kultur- und Kongresszentrum Festhalle Ilmenau kennengelernt. Bis zum Sommer 2021 besuchte er die Regelschule Freie Reformschule „Franz von Assisi“ in Ilmenau, erhielt dort seinen Realschulabschluss und besuchte bis 2022 das Staatliche Berufsschulzentrum Arnstadt-Ilmenau.

Die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe startet Julian Pöhl. Seit 2015 ist er aktives Mitglied und Rettungsschwimmer des DRK-Wasserwachtvereins. Julian Pöhl besuchte bis zum Juni 2019 das Staatliche Berufsbildende Schulzentrum in Hildburghausen und legte dort seinen Realschulabschluss ab.

Anna-Victoria Woidig beginnt die Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek. Frau Woidig absolvierte 2022 ihr Abitur am Staatlichen Gymnasium „Melissantes“ in Arnstadt.

Den Auszubildenden zur Seite stehen ab September 2023 Kirstin Elsner und Anja Römhild, die im kommenden Ausbildungsgang erstmalig die Aufgabe einer Ausbilderin übernehmen: Frau Elsner ist Ausbilderin für Herrn Karg als Fachkraft für Veranstaltungstechnik und Frau Römhild übernimmt die Aufgabe der Ausbilderin für den Beruf des Gärtners in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Sie hingegen haben ihre Ausbildungszeit erfolgreich hinter sich gebracht: Im September 2020 begannen Lilly Schmidt als Verwaltungsfachangestellte und Frau Lena Ogorek als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste ihre 3-jährige Ausbildung. Nun, nach ihrem Abschluss, werden die beiden Frauen weiter in der Stadtverwaltung Ilmenau beschäftigt.

11.09.2023