Schilder Kickelhahn
© Stadtverwaltung Ilmenau

41. Ilmenauer Kickelhahnfest
27. August 2022

Das 41. Kickelhahnfest - das besondere Jubiläumsfest

Das höchste Bergfest im Ilm-Kreis lädt alle Natur-, Berg-, Musik- und Wanderfreunde auf 861 m über dem Meeresspiegel zum Feiern auf dem Ilmenauer Hausberg Kickelhahn ein. Von 10 bis 18 Uhr Freunde und Bekannte treffen, geselliges Beisammensein und Livemusik erleben, dazu ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken - das sind die Markenzeichen des allseits beliebten Festes.

Und für unsere kleinen Gäste gibt es auch wieder das Kickelhahnzertifikat zu erwerben. Einfach die vielen tollen Stationen besuchen, mitmachen und Stempel erhalten und am Ende des Tages ein tolles Zertifikat und eine kleine Überraschung mit nach Hause nehmen.

Plakat

Programm zum Kickelhahnfest

Das Programm zum 41. Kickelhahnfest wird rechtzeitig vor der Veranstaltung hier veröffentlicht.

Genießerwanderung zum Kickelhahnfest:

Entlang des Bob- und Rodelweges gelangen Sie mit einem mäßigen Anstieg hinauf zum Kickelhahn - folgen Sie ab dem Parkplatz Ritzebühler Teich der Wegekennzeichnung mit dem Rodler. Oberhalb des Parkplatzes Herzogröder Wiesen folgen Sie dem Kleinen Goetheweg.
Besuchen Sie das Museum Jagdhaus Gabelbach zum Kickelhahnfest zum halben Preis, Kinder bis 14 Jahre sind kostenfrei!

Fahren zum Kickelhahnfest:

Ein Busshuttle verkehrt von 10:00-18:00 Uhr im 30-Minuten-Takt zwischen Homburger Platz und Parkplatz Herzogröder Wiesen zur Auffahrt. Die Abfahrt ist von 14:45-20:00 Uhr im 30-Minuten-Takt möglich ab Parkplatz Herzgröder Wiesen. Der Fahrtpreis beträgt 2 Euro für Erwachsene, Kinder fahren frei.

Wer bis auf den Gipfel fahren möchte, kann vom Parkplatz Herzogröder Wiesen ein Taxi in Anspruch nehmen. Diese Fahrten sind vor allem für körperlich beeinträchtigte und ältere Personen vorgesehen.

Der Parkplatz Herzogröder Wiesen ist während der Veranstaltung für den Shuttleservice reserviert. Ein Befahren des Gipfelbereichs ist mit privatem Kfz nicht möglich.