Ilmenau mit Blick nach Norden zum Industriepark Vogelherd, zu den Gewerbegebieten Auf dem Steine, Am Eichicht und Werner-von-Siemens-Straße sowie zur TU Ilmenau
© Stadtverwaltung Ilmenau

Thüringer Ressourcenkonferenz REKON
Ressourceneffizienz sichert Unternehmen Wettbewerbsfähigkeit

Rohstoffe und Energie werden für viele Thüringer Unternehmen zu einem immer größeren Kostenfaktor. Trotz vieler bereits laufender Anstrengungen schöpft die Thüringer Wirtschaft ihre Potenziale in diesen Bereichen noch nicht aus. Besonders kleine und mittlere Unternehmen scheuen oft die Kosten und die Komplexität von Effizienzmaßnahmen.

Dabei wissen Effizienzprofis: Allein durch organisatorische Maßnahmen in Unternehmen lassen sich oft mehr als zehn Prozent Material und Energie einsparen. Durch den Einsatz moderner Technologien und das optimale Nutzen bestehender Anlagen kann sich der Verbrauch von Energie, Wasser und Material sogar um 25 bis 50 Prozent verringern. So können Unternehmen ihre Treibhausgasemissionen und ihre Abhängigkeit von Rohstoffimporten deutlich reduzieren und krisenfester werden.

Der schonende und effiziente Einsatz von Material und Energie in kleinen und mittleren Unternehmen steht im Mittelpunkt der 1. Thüringer Ressourcenkonferenz REKON am 29. März 2023 in Erfurt. Die erstmals in Thüringen stattfindende Konferenz informiert über Trends und Förderprogramme, zeigt Praxisbeispiele und bietet genügend Raum für Austausch, Netzwerkpflege und Diskussionen. Sie steht 2023 unter dem Motto: "Verbrauch reduzieren. Kreislaufgerecht wirtschaften."