Ilmenau mit Blick nach Norden zum Industriepark Vogelherd, zu den Gewerbegebieten Auf dem Steine, Am Eichicht und Werner-von-Siemens-Straße sowie zur TU Ilmenau
© Stadtverwaltung Ilmenau

Studieren und forschen im neuen „Ilmenau Interactive Immersive Technologies Center“

Die Technische Universität Ilmenau hat das „Ilmenau Interactive Immersive Technologies Center (I3TC)“ ins Leben gerufen.

Im I3TC werden innovative Virtual- und Augmented-Reality-Technologien und deren Anwendungen erforscht – sogenannte immersive Medien, die zunehmend in praktische industrielle Anwendungen Einzug halten. Dabei tauchen Nutzerinnen und Nutzer in Umgebungen der Virtuellen Realität (VR) ein, die sie durch akustische und optische Reize als real empfinden, oder die Realität wird mittels Augmented Reality (AR) durch zusätzliche Informationen erweitert.

Im Fokus des neuen Zentrums steht nicht nur die experimentelle Erforschung neuer Audio- und Video-Technologien, sondern auch die forschungsnahe, praktische Ausbildung von Studierenden und Promovierenden in diesen Zukunftstechnologien.