Ilmenau mit Blick nach Norden zum Industriepark Vogelherd, zu den Gewerbegebieten Auf dem Steine, Am Eichicht und Werner-von-Siemens-Straße sowie zur TU Ilmenau
© Stadtverwaltung Ilmenau

Projektaufruf LEADER bis zum 19.02.2023

Bis zum 19. Februar 2023 ruft die RAG Gotha-Ilm-Kreis-Erfurt erneut zum Einreichen von Projekteideen auf. Dies ist der erste Aufruf in der Förderperiode 2023-2027 auf Grundlage der neuen genehmigten Regionalen Entwicklungsstrategie. Gesucht werden Projekte aus der Region für die Region, die in den Jahren 2023, 2024 und/oder 2025 umgesetzt werden sollen.

Antragsteller:innen können Kommunen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen des Landkreises Gotha, des Ilm-Kreises sowie der ländlichen Ortsteile der Stadt Erfurt (Töttelstädt, Ermstedt, Gottstedt, Schmira, Möbisburg-Rhoda, Molsdorf, Waltersleben, Egstedt und Alach), der Stadt Gotha, Arnstadt, Ilmenau und Waltershausen sein.

Die Förderquote für Kommunen und gemeinnützigen Vereinen liegt bei 65%; bei Unternehmen, Privatpersonen o.ä. bei 50% und Kleinprojekten (Gesamtinvestition bei max. 5000,00€) bei 75%!

Die eingereichten Projekte sollten grundsätzlich unsere Region (z. B. in den Bereichen Wirtschaft/Landwirtschaft, Tourismus, Naturschutz, Bildung, Mobilität, Lebensqualität, Vereinsleben, Ehrenamt, etc.) unterstützen und voranbringen. Ihr Projekt sollte daher unseren Zielen entsprechen. Unsere Ziele und Zielsystem finden Sie hier.

Dieses Jahr werden Projekte aus folgenden Bereichen gesucht:

  • Leben und Arbeiten in der Region
  • Kultur, Tourismus und regionale Baukultur
  • Klima, Natur und Landschaft
  • Gesellschaft, Jugend und Bildung

Weitere Informationen finden Sie hier: