Ilmenau mit Blick nach Norden zum Industriepark Vogelherd, zu den Gewerbegebieten Auf dem Steine, Am Eichicht und Werner-von-Siemens-Straße sowie zur TU Ilmenau
© Stadtverwaltung Ilmenau

Neuartiger Ansatz zum Nachweis von SARS-CoV-2

Ein Forschungsteam aus Thüringen arbeitet an einer neuen Schnelltest-Technologie, die Virusmaterial wie das des SARS-CoV-2-Virus durch Änderung der elektrischen Leitfähigkeit sichtbar machen soll. Das Mittel der Wahl: Graphen-Sensoren.

Im Rahmen des Forschungsprojekts „ViroGraph – Multiplex-Detektionssystem zum Nachweis von Viren auf Basis von Graphen-Feldeffekttransistoren“ wollen die Projektpartner Friedrich-Schiller-Universität Jena, IMMS und fzmb die bereits an der Universität Jena erforschten Graphen-Sensoren für neue sogenannte Point-of-Care-Geräte erschließen. Solche kleinen und mobilen Geräte sollen künftig ähnlich einfach wie Covid-19-Schnelltests vor Ort einsetzbar sein und Viren, Virenproteine oder Antikörper hochsensitiv – vergleichbar mit PCR-Tests – nachweisen.