Jagdhaus Gabelbach

Aus aktuellem Anlass finden die Kicki-Veranstaltungen derzeit nicht statt.

Kickis Waldabenteuer
Waldpädagogik am Museum Jagdhaus Gabelbach

Als besondere Attraktion des Museums Jagdhaus Gabelbach werden von April bis November meist einmal im Monat waldpädagogische Veranstaltungen für Kinder angeboten. Das Maskottchen der Veranstaltungsreihe ist der kleine Auerhahn Kicki. Es gibt ihn es auch als Plüschtierversion, die auf Anfrage von den Kindern selbst hergestellt werden kann.

Die im Oktober 2012 eröffnete Ausstellung im Erdgeschoss „Der Kickelhahn - Goethes Wald im Wandel" stellt die Basis der Waldpädagogik-Veranstaltungen dar, die von Studenten des Studiengangs Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement der FH Erfurt organisiert und durchgeführt werden. Gemeinsam mit dem Kicki-Team durchstreifen die Kinder den Wald am Kickelhahn und lernen dabei spielerisch die Natur kennen. Dabei werden jahreszeitlich anstehende Themen der Waldbewirtschaftung aufgegriffen und durch praktisches Erleben im Umfeld des Museums sowie im Waldgebiet des Reviers Kickelhahn verständlich gemacht. Neben den vielen wissenswerten Dingen, steht der Spaß natürlich an erster Stelle.

Damit dem nichts im Wege steht, sind waldtaugliche und wetterfeste Kleidung sowie ausreichend „Futter und Trinken" ratsam. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Museum Jagdhaus Gabelbach. Die Veranstaltung beginnt mit Kennenlernspielen und dauert circa 2 Stunden. Es ist unbedingt eine Anmeldung mindestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich. Nur so kann auch jeder kleine Forscher eine eigene Ausrüstung erhalten. Für jeden Abenteurer (Kinder & Erwachsene) ist ein kleiner Beitrag von 1,00 € zu zahlen.

Weitere Informationen, alle Termine sowie die Anmeldung sind unter www.waldabenteuer.wordpress.com zu finden.