Amtshaus mit Goethe im Frühling
© Stadtverwaltung Ilmenau

Beginn der Bauarbeiten zur Erweiterung des Zugangs zum Friedhof Stützerbach

In dieser Woche beginnen die Arbeiten für den Umbau des Zugangs zum Friedhof Stützerbach am Diebskamm, „preußische Seite“.

Im nördlichen Bereich des Friedhofs wird eine befahrbare Zuwegung auf das Friedhofsgelände geschaffen. Dazu wird der bereits vorhandene Weg durch einen Einschnitt in die Böschung verbreitert. Die Böschung wird durch den Einbau von Winkelstützelementen befestigt.

Auf der Fläche vor dem Friedhof werden zudem eine Wendemöglichkeit sowie Parkflächen für drei PKW und ein Mülltonnenstandplatz geschaffen. Der Zaun und das Tor am nördlichen Eingang werden hierbei ebenfalls erneuert.

Bislang waren weder am südlichen noch am nördlichen Eingang ein befahrbarer Zugang oder nahegelegene Parkmöglichkeiten vorhanden. Nun ist der Friedhof unmittelbar mit dem Fahrzeug erreichbar, um z. B. Grabschmuck, Blumen und Utensilien zur Grabpflege leichter auf den Friedhof bringen zu können. Auch für Trauerfeiern kann nun unmittelbar am Friedhof geparkt werden. Die Maßnahme stellt somit eine erhebliche Verbesserung für Friedhofsbesucher, Trauergemeinden und Bestattungsunternehmen dar.

12.04.2022