Rathaus und Amtshaus im Sommer
© Stadtverwaltung Ilmenau / Andreas Hartmann

WIR suchen DICH!

Starte mit uns Deine berufliche Zukunft und beginne Deine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Ilmenau!

Die Stadtverwaltung Ilmenau bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten mit langfristiger Perspektive.

Zum 1. September 2022 sind folgende Ausbildungsstellen zu besetzen:

  • 2 Ausbildungsstellen im Beruf zur Verwaltungsfachangestellten bzw. zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung
  • 1 Ausbildungsstelle im Beruf zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit
  • 1 Ausbildungsstelle im Beruf zur Gärtnerin bzw. zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Dein Profil

  • Du besitzt mindestens einen guten Realschul- oder gleichwertigen Abschluss.
  • Du hast Interesse an spannenden Aufgabenfeldern und Freude am Umgang mit Menschen.
  • Du bist teamfähig und zuverlässig.

Unser Angebot

  • Wir bieten Dir eine qualifizierte dreijährige Ausbildung in einem Team, das sich durch Kompetenz, Engagement und Kollegialität auszeichnet,
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung inklusive einer Jahressonderzahlung und vermögenswirksamen Leistungen,
  • 30 Tage Urlaubsanspruch und eine betriebliche Altersvorsorge nach TVöD sowie
  • eine Abschlussprämie bei erfolgreich bestandener Ausbildung.

Deine Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses) richtest Du bitte bis zum 10. Dezember 2021 an folgende Anschrift:

Stadtverwaltung Ilmenau
Personalwesen/Organisation
Am Markt 7
98693 Ilmenau

oder per E-Mail an personal@ilmenau.de . Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Die Datenschutzrechte ergeben sich aus der DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz.
Personenbezogene Daten werden ausschließlich für das Auswahl- und Stellenbesetzungsverfahren verwendet, für die Dauer des Verfahrens gespeichert und nach dessen Abschluss gelöscht.
Die Bewerbungsunterlagen werden vernichtet, wenn kein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.


Dr. Daniel Schultheiß
Oberbürgermeister