Bild: Markt mit Rathaus und Amtshaus

Die Thüringerin des Monats Dezember und des Jahres 2020 kommt aus Ilmenau – Landeselternsprecherin Claudia Koch

Die Stadt Ilmenau und ihr Oberbürgermeister gratulieren ihr herzlich zu dieser Auszeichnung

Claudia Koch, die ehrenamtliche Sprecherin der Thüringer Landeselternvertretung, ist vom Mitteldeutschen Rundfunk und der Thüringer Ehrenamtsstiftung als Thüringerin des Monats Dezember ausgezeichnet worden.
Damit wird sie für ihr außergewöhnliches Engagement für Thüringer Schulen und die stetige Weiterentwicklung positiver Lehr- und Lernbedingungen, insbesondere während der Corona-Krise, geehrt.

Seitdem sie selbst Kinder hat, engagiert sich Claudia Koch in verschiedenen städtischen Elternvertretungen und ist vielen Eltern in Ilmenau als engagierte Mutter bekannt. Seit 2014 ist sie in der Schulelternvertretung der Ilmenauer Goetheschule aktiv, seit 2018 außerdem in der Kreis- und Landeselternvertretung.

Ihr außergewöhnlicher und bewundernswerter Einsatz in all diesen Gremien sowie als Pressesprecherin der Landeselternvertretung spielten schließlich in der Corona-Krise eine besondere Rolle, als Claudia Koch dieses Ehrenamt fast in Vollzeit ausüben musste, um den Auswirkungen der Pandemie auf die Schulen etwas entgegen zu setzen. Schulen in ganz Thüringen wurden geschlossen, Konzepte für Fernunterricht fehlten, Eltern mussten die Betreuung ihrer Kinder organisieren. All das kam im Frühjahr plötzlich und unerwartet. Mit viel Energie und Herz half sie entscheidend, Lösungen für einen funktionierenden Schulbetrieb zu finden.

Claudia Koch ist immer offen für die Belange der Eltern und im konstruktiven Gespräch mit den Schulleitungen, dem Schulamt und dem Bildungsministerium.
Für ehrenamtliches Engagement kann man sehr oft „Danke" sagen. Manchmal darf es für außergewöhnliche Personen aber auch etwas mehr sein – wie diese freudige Auszeichnung.

Im Namen der Stadt Ilmenau gratuliere ich Claudia Koch sehr herzlich und wünsche Ihr viel Energie und Erfolg bei den kommenden Herausforderungen für die Schulen!


Dr. Daniel Schultheiß
Oberbürgermeister

 

Nach der Abstimmung beim MDR, die am 13.12.2020 um 10:00 Uhr endete, wurde bekannt:

Claudia Koch ist Thüringerin des Jahres 2020

Sie heißt Claudia Koch, kommt aus Ilmenau und ist die Thüringerin des Jahres 2020. Für ihr ehrenamtliches Engagement konnte die 51-Jährige die meisten Stimmen in der Abstimmung für sich gewinnen.

Für ihr Engagement wurde Claudia Koch aus Ilmenau von den Zuschauern, Hörern und Online-Nutzern von MDR THÜRINGEN zur Thüringerin des Jahres 2020 gewählt. Mit rund 18 Prozent der insgesamt 11.829 abgegebenen Stimmen konnte die Thüringerin des Monats Dezember bei unserer Abstimmung die meisten für sich gewinnen.

Weitere Informationen auf dieser Internetseite des MDR.