Bild: Kopfbild Heyda

HE-2020/007
19. August 2020
18:17 Uhr
Gefahrenabwehr - Lose Dachziegeln // Heyda,Schmerfelder Straße

Im Rahmen der Gefahrenabwehr fuhren wir ein Gebäude in der Schmerfelder Straße an. Dort drohten mehrere lose Dachziegeln auf die Straße zu stürzen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert. Mittels Steckleiterteilen konnten wir rund 50 Dachziegeln vom Dach beseitigen. Anschließend war die Gefahr gebannt.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda
HE-2020/006
08. August 2020
21:11 Uhr
Illegales Lagerfeuer // Heyda,Stausee

Gemeinsam mit den Kräften der Feuerwehr Ilmenau wurden wir zu einem illegalen Lagerfeuer gerufen. Nachdem uns die Leitstelle mitteilte, daß sich das Feuer im Bereich "Kummel" am Uferbereich befand konnte vor Ort keine Feststellung gemacht werden.
Wir nahmen Kontakt mit dem Anrufer auf.
Dieser teilte uns mit, dass es sich im Bereich unweit der ehemaligen "Bücheloher Straße" befindet. Vor Ort konnte Brandgeruch festgestellt werden.
Nach Zeugenhinweisen wurde dann das abgelöschte Lagerfeuer am Strand lokalisiert.
Polizei und Führungsdienst waren vor Ort und führten weitere Schritte durch.
Für uns bestand kein weiterer Behandlungsbedarf.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda,FF Ilmenau,Führungsdienst
HE-2020/005
07. April 2020
14:05 Uhr
Flächenbrand // Stausee Heyda

Gemeinsam mit der Feuerwehr Ilmenau & dem Stadtbrandmeister Arnstadt ging es zum Flächenbrand an den Stausee Heyda. Bereits auf Anfahrt war eine Lage auf Sicht. Auf einer Fläche von rund 50 x 50 Meter brannte Schilf & Buschwerk. Wir entnahmen das Wasser direkt aus dem Stausee und löschten mit drei C -Rohren den Brand ab. Die komplette Fläche wurde in zwei Abschnitte aufgeteilt. Der eine wurde durch uns abgearbeitet, der zweite durch die Kräfte aus Ilmenau. Diese bezogen das Löschwasser aus dem TLF 4000 sowie beiden HLF 20. Im Anschluß erfolgten Restlöscharbeiten. Mit der Wärmebildkamera erfolgte eine Abkontrolle.
Ein Verursacher konnte vor Ort ermittelt werden. Eine Nachkontrolle erfolgte am Abend durch uns.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda,FF Ilmenau,SBM FF Arnstadt
HE-2020/004
23. Februar 2020
14:51 Uhr
Baum droht auf Stromleitung zu stürzen // Heyda, Bühlweg

In der Einfahrt zum Bühlweg drohte ein großer Baum auf die angrenzende Stromleitung zu fallen. Wir forderten die Kräfte aus Ilmenau nach. Mittels Drehleiter wurde in Höhe ein Seil an den Baum angebracht. Der Rüstwagen sicherte mittels Seilwinde den Baum. Anschließend konnte der Baum durch uns gefällt werden.
Im Anschluß erfolgte die Beräumung der Straße.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda, FF Ilmenau
HE-2020/003
17. Februar 2020
02:45 Uhr
Umgestürzter Baum // Ortsverbindung Heyda - Unterpörlitz

In der Nacht kam es auf Grund von Sturm zu einem umgestürzten Baum auf der Ortsverbindungsstraße Richtung Unterpörlitz. Dieser blockierte die Fahrbahn. Der Baum wurde durch uns beseitigt und die Gefahr gebannt.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda
HE-2020/002
09. Februar 2020
22:09 Uhr
Baumsperre // Ortsverbindung Heyda - Unterpörlitz

Auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Unterpörlitz fiel ein Baum ein weiterer Baum um und blockierte die Straße. Dieser wurde durch uns mittels Kettensäge zerschnitten und im Anschluß wurde die Fahrbahn gereinigt.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda
HE-2020/001
09. Februar 2020
17:15 Uhr
Baum auf Straße/Telefonleitung // Heyda,Zufahrt Stausee

Auf der Zufahrtsstraße zum Stausee fiel auf Grund eines Sturmes ein Baum auf die Straße. Er zerriss dabei die benachbarte Stromleitung. Gäste und Besucher des Steakhauses konnten den Bereich nicht verlassen. Der Baum wurde durch uns zersägt und die Fahrbahn bereinigt.


Im Einsatz: TSF-W
Eingesetzte Kräfte:: FF Heyda