Fortführung der Maßnahmen zur Unterstützung der Vereinsarbeit und des gesellschaftlichen Lebens in Gehren - Gebäudekonzepte in Arbeit

Fortführung der Maßnahmen zur Unterstützung der Vereinsarbeit und des gesellschaftlichen Lebens in Gehren - Gebäudekonzepte in Arbeit

Für die Stadt Ilmenau ist es ein wesentliches Anliegen die begonnene Arbeit bei der Unterstützung des gesellschaftlichen Lebens und des Vereinslebens in den neu hinzugekommenen Ortsteilen fortzuführen. Für das kommende Jahr 2019 sind deshalb mehrere Projekte in Vorbereitung.

So sind im kommenden Jahr für das Gehrener Rathaus Mittel für eine Sanierung eingeplant, unter anderem zur Schaffung von Räumlichkeiten für das Gehrener Stadt- und Schlossmuseum.
Ziel ist es, das Rathaus zu einem modernen Ort der Kommunikation und des Zusammentreffens für alle Bürgerinnen und Bürger werden zu lassen. Auch die Stadtbibliothek wird demnächst durch Malerarbeiten teilrenoviert.

Zudem läuft in Gehren der Mietvertrag der Kommune für das Haus der Begegnung Gehren zum Ende des Jahres 2020 aus. Dieser wird zeitnah verlängert, um vor allem der Gemeinschaft der Senioren in Gehren weiterhin einen Ort für ihre Veranstaltungen und zum gegenseitigen Austausch zu bieten.

Ein weiterer Schwerpunkt für den Ortsteil Gehren ist der geplante Um- und Ausbau der örtlichen Kindertagesstätte, um auch künftig der Nachfrage nach qualifizierter Kinderbetreuung gerecht zu werden. Hierfür werden die entsprechenden finanziellen Mittel für das Haushaltsjahr 2019 bereits eingeplant.