Bild: Markt - Neuschülerumzug

26. Altstadtfest 2018

1. bis 3. Juni 2018


Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ilmenau, liebe Gäste!

Ilmenau himmelblau, das soll sich nicht nur auf den Werbespruch unserer Stadt beziehen. Solch ein Wetter ist wieder gewünscht zum Altstadtfest.

Ilmenau ist bekannt für seine reichhaltigen Kulturangebote, zu denen ich auch gern das Altstadtfest zähle. Die Einwohner und Besucher unserer Stadt können wieder friedfertig und gemeinsam in diesen Junitagen ein wundervolles Wochenende verbringen..

In enger Zusammenarbeit mit vielen Vereinen wird es wieder gelingen, ein facettenreiches Programm zusammen zu stellen. Es sollte für jeden Geschmack und für jede Altersgruppe etwas zu finden sein.

An den bekannten Bühnenstandorten können Sie von Freitagabend bis Sonntagnacht - fast durchgehend - Kultur genießen. Lassen Sie sich angenehm überraschen.

Die zahlreichen Versorger und Händler werden Sie gut bedienen und es werden keine Wünsche offen bleiben.

Das 26. Ilmenauer Altstadtfest findet traditionell am ersten Juniwochenende von Freitag bis Sonntag statt.

Ich möchte Sie jetzt schon ganz herzlich dazu einladen.

Ihr

G.-M. Seeber


Plakat 18
Plakat 18

Das Programm ist in Arbeit und wird laufend aktualisiert!

Programm 2018

Bühne "Am Markt"

Moderation - Ingolf Preiß  Er gehört zu den vielseitigsten Diskothekerkollegen mit vielen Ideen und umfangreichem musikalischem Wissen. Mit viel Herz und Verstand findet er immer die richtigen Worte für sein Publikum. Er legt nicht nur einfach Musik auf, durch gekonnte und witzige Moderation wird Ihr Fest zum Erlebnis. Mit seiner Balkonparty sorgt er zwischendurch für Spaß und Unterhaltung. (www.ingolf-preiss.de)
Freitag,  01.06.2018 17:30 Gruselgugge Ilmenau e.V. Die Gruselgugge tritt bei Faschingsveranstaltungen und -umzügen auf und bringt mit fetziger, stark rhythmischer Musik viel Spaß und Stimmung ins Publikum. Außerhalb der fünften Jahreszeit bereichern Sie mit ihrer Guggen- Musik viele Stadt- oder Dorffeste, Umzüge und Sportevents, nicht nur regional. (www.gruselgugge-ilmenau.de)
Freitag, 01.06.2018 18:00 Offizielle Eröffnung Der Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau, Herr Gerd-Michael Seeber, eröffnet das 26. Altstadtfest offiziell.
Freitag, 01.06.2018 20:05 Swagger Die Party-Rockband swagger besteht aus fünf professionellen Musikern mit fundierter Ausbildung. Mit über 15.000 Facebook-Likes avancierten die Jungs zur beliebtesten Coverband Mitteldeutschlands. Das umfangreiche Repertoire beinhaltet brandneue Hits und die Klassiker aus Rock, Pop, Elektro und Dance – auf den Punkt gebracht: ROCK’N BEATZ! Da ist garantiert für jeden was dabei! (www.swagger.de)
Ingolf Preiß
Ingolf Preiß

Gruselgugge
Gruselgugge
Oberbürgermeister und Moderator
Oberbürgermeister und Moderator
Swagger
Swagger

Samstag, 02.06.2018 10:00 Kinderanimation Kinderschminken und kreatives Gestalten bieten die Erzieher/innen der Kindergärten der Stadt Ilmenau für alle Kleinen am Hennebrunnen an
Samstag, 02.06.2018 10:00 Neuschülerumzug Traditioneller Umzug der ABC- Schützen aller Grundschulen in Ilmenau durch die Innenstadt, beginnend in der Karl-Zink-Straße über Wenzelsberg, Lindenstraße, Straße des Friedens, Marktstraße zum Markt. Der Fanfarenzug Ilmenau 1978 e.V. begleitet den Umzug.
Samstag, 02.06.2018 10:30 Begrüßung des Neuschülerumzuges  durch den Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau, Herrn Gerd-Michael Seeber
Samstag, 02.06.2018 10:35 Das PfannkuchenTheater “Uhrmacher Tick Tack und die Wunderuhr“ -  Uhrmacher Tick Tack führt seine riesengroßen Spielzeugillusionen und magischen Wunderapparate vor. Wie spannend und faszinierend dieses Zusammenspiel der Illusionen und Künstler sein kann, beweisen Milko Bräuer und Tasso Witopil mit seinen ungewöhnlichen Illusionen in einer fantasiereichen Spielzeuglandschaft.
Samstag, 02.06.2018 11:30 Fanfarenzug Ilmenau 1978 e.V. Der Fanfarenzug Ilmenau zeigt sein Können. Unterstützt wird er dabei vom befreundeten Fanfarenzug Gera e.V. Zum musikalischen Repertoire gehören Marschmusik, Konzertmusik sowie Signale und Trommelstücke. Der Fanfarenzug Ilmenau 1978 e.V. bietet eine sinnvolle Freizeitgestaltungsmöglichkeit bei Musik, Spiel und Spaß im Vereinsleben für Alt und Jung.
Samstag, 02.06.2018 12:00 Ingolfs Balkonparty Spaß und Unterhaltung mit Ingolf Preiß
Samstag, 02.06.2018 13:00 Siegerehrung Stadtradeln Der Landrat des Ilm-Kreises und Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau ehren die Sieger - Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen radelten drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung in ihrer Heimatkommune. 
Samstag, 02.06.2018 13:30 Modenschau mit Karree Mode  Modenschau von Karree Mode / Inhaberin: Synett Stauch, Kirchplatz 4, 98693 Ilmenau, Telefon: 03677 895034, Moderation Marion Mertin
Samstag, 02.06.2018 14:30 Sylvia Darko Stets gut gelaunt und gern singt Sylvia Darko, bekannt auch als "Die Bergbahnkönigin", Lieder, die das Leben schreibt. Von schwungvollen Walzern über fetzige Polkas bis hin zu ruhigen Volksweisen und Balladen ist ihr Bühnenprogramm rundum witzig und abwechslungsreich. Erst mit den "Wäldlern", später im Duo "Sylvia und Laurent" und heute solistisch ist Sylvia mit volkstümlichen Schlagern auf den großen und kleinen Bühnen deutschlandweit unterwegs. . Mit stimmungsvollen bekannten Hits aus der Volksmusik lädt sie gern zum Mitsingen ein.
Samstag, 02.06.2018 15:30 BraRoG „BraRoG“ ist die Abkürzung für „Brass-Rock-Gräfenroda“, weil dort alles begann. Vor über 40 Jahren trafen sich einige Jugendliche und gründeten eine Rockband. Bands wie „Chicago“ und „Blood, Sweat & Tears“ waren angesagt. Hits wie „25 or 6 to 4“ oder „Wake up sunshine“ wurden gespielt. Heute, nach 4 Jahrzehnten, leben die alten Zeiten wieder auf. Viele Musiker der alten Besetzung sind mit dabei wenn Titel von „Blood, Sweat & Tears“, „Chicago“, „Ides of March“ oder „Lighthouse“ erklingen. BraRoG will mit ihrer Musik dem Publikum diese Zeiten wieder näher bringen und hofft auf viele gemeinsame schöne Stunden.
Samstag, 02.06.2018 17:00 InTakt Let's Dance - The best of  in Takt - Eine Tanzshow voller Temperament, mitreißenden Choreographien und schwungvoller Eleganz. Musical, Showtanz, Standard- und Lateintänze präsentiert von der Dancecompany und den Auftrittsgruppen des Tanzzentrums in Takt. Ein Augenschmaus für das anspruchsvolle Publikum. Künstlerische Leitung: Petra Kibbel    www.tanzzentrum-intakt.de
Samstag, 02.06.2018 20:00 Stamping Feet Wer die Jungs von Stamping Feet schon einmal auf der Bühne erlebt hat, wird sie immer wieder sehen wollen. Sie trommeln auf z.B. Mülleimern, Fässern oder spielen "stille Nacht, heilige Nacht" auf einer Motorsäge, dazu gibt es einen Funkenstrahl im Rhythmus mit dem Winkelschleifer an der Blechtrommel. Die Rede ist von drei wilden Trommlern aus Berlin. Sie bringen ein wahres Feuerwerk an Ideen Akrobatik und schrägen Melodien auf die Bühne. lhre Musik ist eine Mischung aus wilder Trommelei im aktuellen Sound und eingängigen Melodien. Die Söhne der „Puhdys" und „Sillys" tragen in potenzierter Form die Gene ihrer Stammesväter auf die Welt der Bühnen.
Samstag, 02.06.2018 22:00 rcz RCZ (früher Ramm Stein! cz) - die tschechische Rammstein-Tributeband sorgt bei dem knapp zweistündigem Konzert für Rammsteinfeeling. Die Songs werden voller Spielfreude und Elan originalgetreu Wiedergegeben. Dazu gibt es die passende und vollständig ausgearbeitete Bühnenshow mit verschiedenen authentischen Kostümen und spektakulärer Pyrotechnik. Das Repertoire besteht aus einer musikalischen Reise durch sämtliche Alben Rammsteins. Das alles vermittelt dem Publikum das Gefühl vor dem Original zu stehen.
Das Pfannkuchentheater
Das Pfannkuchentheater
Sylvia Darko
Sylvia Darko
BraRog
BraRog
in Takt
in Takt
Stamping Feet
Stamping Feet
rcz
rcz

Sonntag, 03.06.2018 11:00 Blasorchester Ilmenau e.V. Frühschoppen - Das Blasorchester Ilmenau e.V. pflegt eine lange Tradition und begeht in diesem Jahr sein 123-jähriges Jubiläum. Das große musikalische Repertoire erlaubt es dem Orchester nicht nur traditionelle und konzertante Blasmusik sondern auch modern arrangierte Musiktitel zu spielen. (www.blasorchester-ilmenau.de)
Sonntag, 03.06.2018 13:30 Modenschau mit Chelsea Modenschau von Chelsea / Inhaberin: Synett Stauch, Straße des Friedens 23-26, 98693 Ilmenau, Telefon: 03677 4632044, Moderation Marion Mertin
Sonntag, 03.06.2018 14:30 Kesselalarm mit Herricht und Preil Fünfundzwanzig Jahre lang zählte das legendäre Komikerduo Herricht & Preil zu den absoluten  Publikumslieblingen der DDR Unterhaltung. Böttrich & Soutschek bringen mit ihrem neuen Programm eine Sammlung der schönsten Sketche und das Publikum ist - begeistert! Ein „Muss“ für die, die intelligenten Witz und pfiffige Wortspiele schätzen.
Sonntag, 03.06.2018 14:45 COSWIG ARTISTS Die COSWIG ARTISTS, das sind jungen Leute die sich in ihrer Freizeit mit der Artistik beschäftigen und ihre mit viel Fleiß erarbeiteten Darbietungen gern dem Publikum präsentieren. In ihrer BODY MAGIC SHOW jonglieren sie mit Bällen, Ringen und Keulen, lassen Teller auf Fingern und Stangen rotieren, balancieren Tisch und Stühle auf dem Kinn oder verbiegen ihre Körper auf so ungewöhnliche Weise, dass der Laie an Magie zu glauben beginnt. Mit ihrer Show wollen die COSWIG ARTISTS Freude und Spaß bereiten und vor allem junge Leute anregen es ihnen nach zu tun. 
Sonntag, 03.06.2018 15:15 Kesselalarm mit Herricht und Preil  
Sonntag, 03.06.2018 15:30 COSWIG ARTISTS  
Sonntag, 03.06.2018 16:00 Kesselalarm mit Herricht und Preil  
Sonntag, 03.06.2018 16:45 DaS Neuwerk Deutschsprachiger Pop aus Erfurt mit Ohrwurmpotenzial „DaS Neuwerk“ ist ein spannendes, neues Musikprojekt aus Erfurt, das deutsche Popmusik in Reinkultur bietet. Hier ist alles vertreten, von düster-melancholischen Songs über gefühlvolle Balladen bis hin zur Feelgood-Nummer „Erlaubt ist, was gefällt“, die gute Laune verbreitet und zum Abfeiern und Mitsingen einlädt.
Sonntag, 03.06.2018 20:00 second|STRAITS   An evening with second|STRAITS - In den 80er-Jahren wurde die britische Rockband „Dire Straits“ mit Songs wie „Sultans of Swing“, „Walk of Life“, „Money for Nothing“ und „Brothers in Arms“ weltberühmt. Nach der inoffiziellen Trennung des Originals 1999, gibt es nun eine gute Gelegenheit den unverwechselbaren Sound der Dire Straits live zu erleben. Die Musiker um Maik Pönitz halten das Erbe ihrer Vorbilder wach und zählen heute zu einer der authentischsten „dIRE sTRAITS“ Tribute Bands überhaupt. Folgerichtig wurden sie im Oktober 2017 als „dIRE sTRAITS Tribute Band“ auf der offiziellen Mark Knopfler News UK Seite gelistet!
Blasorchester Ilmenau e.V.
Blasorchester Ilmenau e.V.
Herricht und Preil
Herricht und Preil
COSWIG ARTISTS
COSWIG ARTISTS
DaS Neuwerk
DaS Neuwerk
second|STRAITS
second|STRAITS

.

Bühne "Wetzlarer Platz"

Gemeinsam mit dem ILSC e.V., dem Ilmenauer Studentenclub, wird das Programm am Wetzlarer Platz von der Baracke 5 e.V., der Musikschmiede in Ilmenau, gestaltet. Der Baracke 5 e.V. ist ein Verein, der es sich zum Ziel gemacht hat, jungen und auch nicht so jungen Musikern Raum zum Proben und Jamen zu geben.
Freitag, 01.06.2018 18:00 Däsdraction K  Kurze, schnelle Lieder, eingängige Melodien und geistreiche Texte? Das ist Kickelcountrymetalpunkrock.  Was ist das eigentlich? Seit 1992 feilen die Jungs von Däsdraction K an der Perfektionierung dieses Musikstils. Sie schaffen es immer wieder die Lieder in einer Zeit von unter 2 Minuten zu spielen. Nur so kann man die maximale Menge an Musik an das Publikum weitergeben. Aber es geht nicht nur um eingängige Melodien, sondern auch um geistreiche Texte.    Obendrein erfüllt die Band noch einen Bildungsauftrag. (www.facebook.com/KategorieK)
Freitag, 01.06.2018 20:00 Candero Ein Gerüst aus Emotion und kreativem Songwriting trägt die Musik der 4 Thüringer direkt in das Gedächtnis des Hörers. Ob drückend auf die Zwölf oder filigran und clean, immer wird das Publikum vom vielseitigem dynamischen Gesang, den groovenden bis aggressiven Drums, einem Bass-Spiel das seines Gleichen sucht und einer Gitarre mit präziser Härte,  der es dennoch nicht an Wärme fehlt mit auf eine Reise von Emotion zu Gefühlsausbruch genommen der man sich nicht entziehen kann! (www.facebook.com/Canderomusic)
Freitag, 01.06.2018 22:00 Grim Tim (NL) Ihr 70er-Jahre beeinflusster Blues-Rock ist  gewitterschwer und dampfend wie eine heiße Sommernacht. Die drei Musiker aus Holland spielen technisch auf höchstem Niveau und fesseln durch ihre mitreißenden Live- Auftritte fast jedes Publikum. (http://grimtim.com)
Däsdraction K
Däsdraction K
Candero
Candero
Grim Tim
Grim Tim

Samstag, 02.06.2018 18:00 Answermachine Hochenergetischer Alternativ Rock aus Ilmenau. In klassischer Drei- Mann Besetzung, bestehend aus Hannes Langert (Voc, Git), Jojo Schur (Bass) und Daniel Kerst  (Drums), sorgen Answermachine für druckvolle, abwechslungsreiche Musik, fernab des Radio Mainstreams. (www.hanneslangert.de/)
Samstag, 02.06.2018 20:00 Boltzmann Brain  Boltzmann Brain ist benannt nach einem Gedankenexperiment, bei dem unsere Realität nur den Vorstellungen unendlich vieler zufällig entstehender Boltzmann-Gehirne entstammt. Das Publikum darf sich auf eine experimentelle Mischung aus Noise, Rock, Jazz, Soundscapes und Psychedelic, verpackt in einer berauschenden Liveshow freuen.  (https://boltzmannbrain.bandcamp.com)
Samstag, 02.06.2018 22:00 Ouzo Bazooka (ISR) OUZO BAZOOKA spielt nach eigener Definition Middle Eastern Psychedelic Rock. Ihr letztes Album trägt den Namen „Songs from 1001 Nights“, wie der starke, staubige Wind der in der Sahara und in den Wüsten der arabischen Halbinsel bläst. Musik, die einen mit sich fort trägt wie ein Wüstenwind, dynamisch und voller Überraschungen… so klingen Ouzo Bazooka. Die Songs drehen sich um die kleinen Dinge, die wir so oft für gegeben hinnehmen, um die Magie des Augenblicks, um Unsicherheit und Liebe und die schwierige Lage im Nahen Osten. (www.noisolution.de/promotion/ouzo-bazooka)
Answermachine
Answermachine
Boltzmann Brain
Boltzmann Brain
Ouzo Bazooka
Ouzo Bazooka

.

Café Victoria

Samstag, 02.06.2018 20:00 Einheit 13  Die Band hat sich dem German Melodic Rock verschrieben. Die Musiker kommen aus Erfurt, Weimar, Jena und Coburg. In der Band spielen Stefan (Vocals, Guitar), Daniel (Bass), Philipp (Drums) und Christoph (Guitar) Ihr Album - „Armageddon“ - ist nach langem Warten am Start. (www.einheit-13.de)
Samstag, 02.06.2018 22:00 51° Nord Ist eine Rock Band aus Frauenwald in Thüringen. Mit eigenen Songs, deutschen Texten und gitarrenlastigen Sounds lassen sie es rocken. Die Band existiert seit dem Herbst 2010 und ging weitestgehend aus einem älteren Bandprojekt Ende der 90er Jahre hervor. 2013 haben sie ihr Album „Fünf vor Zwölf“ produziert, 2018 das Album "Collector Feuer" Gitarre & Gesang: Hossi, Gitarre: Gregor, Bass: Norman, Schlagzeug: Marcel (www.nord-band.de)
51 Nord
51 Nord
Einheit 13
Einheit 13

.

Sonstiges

Freitag,  01.06.2018   Straße des Friedens -
Zeitreise `89
3 Tage Ostalgie pur vor der DDR-Kaufhalle Ilmenau - Nehmen Sie Platz und genießen Sie Ihre ganz persönliche Zeitreise mit verschiedenen Speisen & Getränken von damals. Nudeln mit gebratener Jagdwurst und Schultomatensauce, Soljanka, original DDR- Softeis, passend dazu rote Fassbrause, DDR- Bowle & Mixgetränke. Gute Laune & Erinnerungen bei der richtigen Musik von längst vergangen Tagen. Also wer Lust hat - Seid bereit!
Freitag, 01.06.2018 22:00 Cafe Bohne - The Double Vision und Aftershowparty Ab 22:30 Uhr - The Double Vision – hier geht es um Musik inspiered by Rory Gallagher. Und genau dieser Rory Gallagher und Taste stehen Pate für das Konzept welches bei jedem Gig der Band zu 100% aufgeht. Ehrliche und handgemachte Rockmusik.
Samstag, 02.06.2018 11:00 Turm Café in der St. Jakobuskirche Turmcafé der evangelischen Jugend St. Jakobus - Es erwartet Sie ein gemütliches Ambiente im höchsten Café von Ilmenau. (www.jakobuskirche-ilmenau.de)
Samstag, 02.06.2018   Straße des Friedens - Zeitreise `89 Ostalgie pur vor der DDR-Kaufhalle Ilmenau
Samstag, 02.06.2018 11:00 Turm Café in der St. Jakobuskirche Turmcafé der evangelischen Jugend St. Jakobus - Es erwartet Sie ein gemütliches Ambiente im höchsten Café von Ilmenau. (www.jakobuskirche-ilmenau.de)
Samstag, 02.06.2018 20:00 Cafe Bohne - Aftershowparty Feiern bis in den frühen Morgen
Sonntag, 03.06.2018   Straße des Friedens - Zeitreise `89 Ostalgie pur vor der DDR-Kaufhalle Ilmenau
03.06.2018 09:00 Startmeldung  an der Festhalle/ Start 10:00 8. Ilmenauer Entenrennen Ein Sonntagmorgen im Juni, noch liegt eine entspannte sommerliche Ruhe über der Ilm. Alles wie immer. Doch halt! Was ist denn da los? Aufgeregtes Schnattern, große Betriebsamkeit und viele große und kleine Zweibeiner – es ist wieder Entenrennen! Das Rennkommitee hat die Strecke verlegt, um bessere Bedingungen für den zweibeinigen Begleittross zu schaffen: gestartet wird im Stadtpark, Zieleinlauf ist am Tannewehr. Es gibt sowohl Preise für die schnellsten gummigefiederten Athleten als auch für die schönste Ente.Wer noch keine Ente besitzt oder seinen Rennkader aufstocken möchte, kann sich eine (weitere) Ente zulegen: schwimmfähige Nachwuchsathleten können beim Freien Wort oder ggf. auch noch am Renntag bei Startmeldung erworben werden. Für die Organisation, einen sicheren Rennverlauf und die etwaige Befreiung hilfloser Enten aus Gebüschen oder Untiefen sorgen die Freiwillige Feuerwehr und der Feuerwehrverein Ilmenau. Die Siegereehrung findet im Anschluss am Tannenwehr statt.
Sonntag, 03.06.2018 11:00 Turm Café in der St. Jakobuskirche Turmcafé der evangelischen Jugend St. Jakobus: Es erwartet Sie ein gemütliches Ambiente im höchsten Café von Ilmenau. (www.jakobuskirche-ilmenau.de)
Zeitreise
Zeitreise
Turmcafé
Turmcafé
The Double Vision
The Double Vision
Entenrennen
Entenrennen
Foto: A. Hartmann

Bewerbungen für das kommende Fest

Bewerbungen von Händlern und Versorgern können unverbindlich an die

Stadtverwaltung Ilmenau
Kultur- und Sozialamt
Am Markt 7
98693 Ilmenau
oder per Mail an
kultur@ilmenau.de

gerichtet werden.

Telefon: 03677 600 840 (Anrufbeantworter)

 _________________________________________________________________________________

Bewerbungsschluss ist der 23.05.2018. Spätere Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden!

Bitte beachten Sie, dass bedingt durch die Innenstadtlage und die Absicherung der Flucht- und Rettungswege für große (tiefe) Stände bzw. Fahrgeschäfte keine Standplätze zur Verfügung stehen.