Bild: Luftbild Rennschlittenbahn

Freizeit- und Rennschlittenbahn "Wolfram Fiedler"

Rennschlittenbahn im Winter
Rennschlittenbahn im Winter
Rennschlittenbahn - am Start
Rennschlittenbahn - am Start
Rennschlittenbahn - beim Wettkampf
Rennschlittenbahn - beim Wettkampf

Durch den Bob- und Rodelsport war und ist Ilmenau international bekannt.

Früher waren es Wolfram Fiedler, Wolfgang Scheidel, Hans Rinn, Ute Oberhoffner, Jens Müller, Steffen Skel, Jan Behrendt und Stefan Krause, Anja Eberhardt und André Lange, die den Namen Ilmenau in die Rodelwelt getragen haben.

Heute sind es z.B. Dajana Eitberger und Robert Fischer, die diese Tradition fortsetzen.

Auf dieser Rodelbahn werden jährlich im Sommer wie auch im Winter nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen. Es ist auch ein Freizeitvergnügen ganz besonderer Art für Urlauber und Gäste Ilmenaus.


Öffnungszeiten

  Montag geschlossen  
  Dienstag bis Donnerstag
  9:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
  Freitag 9:00 - 12:30 Uhr
  Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
  Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

 

David Möller auf der Rennschlittenbahn

Zu Christi Himmelfahrt am 5. Mai 2016 bleibt die Rodelbahn geschlossen.


Nutzungsgebühr

Tarif.A Erwachsene 1,00../.Fahrt
Tarif B Studenten/Rentner/Azubis
Kinder bis 15 Jahre/Schüler bis 18 Jahre
(Vorlage Schülerausweis)
Arbeitslose, Inhaber eines Sozialpasses, Schwerbeschädigte
0,50 € / Fahrt
Rennschlittenbahn


6er-Karte
Tarif.A Erwachsene 5,00 € / Karte
Tarif B Studenten/... 2,50 € / Karte
Gruppe ab 10 Personen 15,00 € / Stunde
Nachtrodeln gemäß dem Veranstaltungsplan
Gruppe ab 10 Personen 20,00../.Stunde
Rennschlittenbahn - Nachtrodeln

Bitte Gruppen rechtzeitig vorher anmelden!

Eine volljährige Begleitperson von Behinderten mit dem Eintrag „B" im Schwerbehindertenausweis erhält freien Eintritt.


Kontakt:

  Rennschlittenbahn:
Steinstraße 61, 98693 Ilmenau
Tel.: 03677 202726
Fax: 03677 202726
E-Mail:

Rennschlitten, Sturzhelm sowie Kleidung werden gestellt.
Außerdem berät Sie unser fachkundiges Personal über den Rennschlittensport.

Bahndaten:

Sommerrodeln Länge - 460 m
Gefälle - 11%
Kurven - 8

Andi Langenhan am Start

Rodelasse in Ilmenau: Tatjana Hüfner, David Möller und Johannes Ludwig (v.l.n.r.)
Rodelasse in Ilmenau: Tatjana Hüfner, David Möller und Johannes Ludwig (v.l.n.r.)
Siegerehrung beim FIL-Rodel-Cup 2010: Jan Eichhorn, David Möller, Johannes Ludwig und Andi Langenhan (v.l.n.r.)
Siegerehrung beim FIL-Rodel-Cup 2010: Jan Eichhorn, David Möller, Johannes Ludwig und Andi Langenhan (v.l.n.r.)
Rodelklause an der Rennschlittenbahn
Rodelklause an der Rennschlittenbahn