Bild: Markt mit Rathaus und Amtshaus

Baumfällungen in der Karl-Liebknecht-Straße und Naumannstraße

Die Stadtverwaltung Ilmenau teilt mit, dass in der Karl-Liebknecht-Straße und in der Naumannstraße in Ilmenau ab der 45. Kalenderwoche 2018 durch das Sport- und Betriebsamt 18 Jungbäume gefällt werden müssen.

Bei den zu fällenden Bäumen handelt es sich um Linden. Die Fällungen sind leider notwendig, weil die Bäume aufgrund von Schäden infolge von Sonnenbrand, der sogenannten „Sonnennekrose" und dem nachfolgendem Pilzbefall nicht mehr verkehrs- bzw. standsicher sind.

Neupflanzungen von Linden am gleichen Standort erfolgen noch im November diesen Jahres. Um solchen Schäden vorzubeugen wird nach der Pflanzung ein Langzeitstammschutz in Form von weißer Stammschutzfarbe zur Vermeidung von thermischen Rindenschäden aufgetragen.