Bild: Brücke beim Bahnhof

Mit dem RennsteigShuttle zum Rennsteig

Der Rennsteig - Deutschlands ältester, bekanntester und beliebtester Höhenwanderweg - lockt jährlich hunderttausende Gäste nach Thüringen. Mit der Erfurter Bahn und der Süd•Thüringen•Bahn ist der geschichtsträchtige Kammweg planmäßig jedes Wochenende erreichbar.

Die Auffahrt ab Ilmenau, mit der Steilstrecke zwischen Stützerbach und Bahnhof Rennsteig, gilt mit 60 Promille Neigung als eine der steilsten im Reibungsbetrieb befahrenen Eisenbahnstrecken Deutschlands. Am Bahnhof Rennsteig angekommen, befindet man sich mitten im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald. Hier warten zu jeder Jahreszeit kulturelle Attraktionen und herrliche Naturerlebnisse.

 

Samstag, Sonntag und an den Feiertagen bequem zum Rennsteig

Aktuelle Informationen: www.rennsteigshuttle.de

 

Erfurt -> Ilmenau -> Bahnhof Rennsteig

Erfurt Hbf  ab 08:38 10:38 12:38 14:38
Ilmenau Hbf an 09:37 11:37 13:37 15:37
           
Ilmenau Hbf ab 09:40 11:40 13:40 15:40
Ilmenau Bf Bad ab 09:44 11:44 13:44 15:44
Manebach ab 09:52 11:52 13:52 15:52
Stützerbach ab 10:04 12:04 14:04 16:04
Bf Rennsteig an 10:13 12:13 14:13 16:13

   

Bahnhof Rennsteig -> Ilmenau -> Erfurt

Bf Rennsteig ab 10:37 12:37 14:37 16:37
Stützerbach ab 10:50 12:50 14:50 16:50
Manebach ab 11:01 13:01 15:01 17:01
Ilmenau Bf Bad ab 11:09 13:09 15:09 17:09
Ilmenau Hbf an 11:12 13:12 15:12 17:12
           
Ilmenau Hbf ab 11:18 13:18 15:18 17:18
Erfurt Hbf an 12:17 14:17 16:17 18:17

Stand 12/ 2017, Änderungen vorbehalten!

Für die Fahrten zwischen Ilmenau und dem Bahnhof Rennsteig gilt das „Sonder-Ticket RennsteigShuttle“. Sie erhalten es im Servicecenter im Ilmenauer Bahnhof, an den Automaten in den Zügen der Erfurter Bahn und der Süd-Thüringen-Bahn bzw. bei den Zugbegleitern.

Einfache Fahrt für Erwachsene: 4,00 € Hin- und Rückfahrt: 6,00 € Eine Station (außer Steilstrecke): 2,00 € Hunde je Fahrt: 2,00 € Fahrräder kostenfrei

Ticket-Tipps: Im Haushalt lebende/eigene Kinder und Enkel (unter 15 Jahre) fahren kostenfrei. Kinder bis 6 Jahre fahren generell entgeltfrei. Im RennsteigShuttle gelten weiterhin auch die ThüringenCardMobil sowie die kostenlose Beförderung für Schwerbehinderte bzw. deren Begleiter auf Berechtigungsnachweis.

 

Rennsteigticket

Gästekarte "Rennsteig-Ticket"

Freie Fahrt von Ilmenau zum Bahnhof Rennsteig haben Inhaber der Gästekarte  "Rennsteigticket", die von den Vermietern an Übernachtungsgäste in Manebach, Schmiedefeld, Frauenwald, Stützerbach, Altenfeld, Großbreitenbach, Neustadt a.R., Gehlberg, Frankenhain, Schleusegrund oder Nahetal-Waldau (Stand Mai/2016) ausgegeben wird.

Die Deutsche Bahn hat über ihr Projekt "Fahrtziel Natur" ein Imagevideo für den Thüringer Wald und insbesondere das Rennsteig-Ticket produziert. Das Video ist bei Youtube zu finden.

 

Vom Zug in den Bus: Rennsteigbusse

Die Fahrpläne wurden mit dem RennsteigShuttle vertaktet und die Mobilitätsangebote stehen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen mehrmals am Tage zur Verfügung. Durch die Verknüpfung des RennsteigShuttles mit den Buslinie 421 und 300 gelten folgende Fahrplanzeiten: Hier finden Sie die aktuellen Fahrpläne der Linie 300 (Ilmenau-Suhl-Ilmenau) sowie der Linie 421 (Oberhof-Neustadt/Masserberg-Oberhof).