Bild: Blick auf Ilmenau über den Wald

Beseitigung von Bäumen wegen des Befalls durch Borkenkäfer

Im Bereich des Lindenberges und der Hohen Schlaufe wurden etwa 2,5 ha Waldfläche vom Borkenkäfer befallen.
Aufgrund der hohen Gefahr der weiteren Ausbreitung des Forstschädlings ist es dringend erforderlich, die entsprechenden Bäume unverzüglich einzuschlagen und abzutransportieren.

Ab der 43. bis etwa zur 45. Kalenderwoche werden aus diesem Grund Holzrückungsmaßnahmen in den genannten Gebieten durchgeführt.

Es kann zu Einschränkungen bei der Begehbarkeit der Wege kommen.

Betroffen davon sind Teile des Krummen Weges, der Historischen Bobbahn, die Wege an der Filsens Höhe, der Schwarzbrunnswand und Teile des Schweinsrasenweges.

Die Instandsetzung der Wanderwege erfolgt nach Abschluss der Gesamtmaßnahme einschließlich der Holzabfuhr.

Die Stadtverwaltung bittet um Ihr Verständnis.