Bild: Bäume mit Herbstlaub

„Ilmenau Barrierefrei“- Projekt erfolgreich beendet, Fortsetzung folgt



„Barrierefrei durch Ilmenau“ - Vorstellung der Broschüre durch Claus Carl Jakob (rechts; links OB Gerd-Michael Seeber)

Ein Jahr lang haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Projekt „Ilmenau Barrierefrei" des Bildungswerks der Thüringer Wirtschaft e.V. Ilmenau (BWTW) eifrig vermessen, Daten erhoben und an dem Ergebnis, der Broschüre „Ilmenau Barrierefrei", mit gearbeitet. Die im Auftrag des Landkreises Ilm-Kreis und des Jobcenters im Ilm-Kreis erstellte Broschüre kann nun Auswärtigen wie Einheimischen der Stadt Ilmenau mit Beeinträchtigungen als Wegweiser dienen, welche Einrichtungen in der Kommune barrierefrei erreichbar sind bzw. besondere Unterstützungen z.B. für Rollstuhlfahrer oder Sehbeeinträchtigte bieten. Enthalten sind kulturelle Objekte ebenso wie diverse Sportstätten, Einkaufseinrichtungen, Hotel- und Gastronomiebetriebe und andere. Die gedruckten Broschüren werden der Stadt nunmehr übergeben und in verschiedenen Einrichtungen zur kostenlosen Mitnahme ausgelegt.
Claus Carl Jakob, Projektleiter im BWTW, dankt allen Unterstützern, insbesondere Herrn Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber, Herrn Bürgermeister Kay Tischer und der Stadtverwaltung Ilmenau. „Mein Dank gilt außerdem unseren Sponsoren und im Besonderen unserem Team „Barrierefrei". Gemeinsam haben wir erreicht, dass die Broschüre heute fertig zur Verfügung steht." so der Projektleiter. „Diese Broschüre halten Sie nun in Händen", ergänzt Jakob, „aber das Projekt geht weiter – Sie werden auch im weiteren Jahresverlauf auf Vermessungsteams von uns treffen. Denn es gibt in der Stadt und im Landkreis noch viel zu tun."

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.
Außenstelle Ilmenau
Wallgraben 3 (Goethepassage)

Claus Carl Jakob
Pädagoge M.A. / Projektleiter
03677 2081950
jakob@bwtw.de