Bild: Bäume mit Herbstlaub

Glückwünsche des Oberbürgermeisters an Ilmenauerin Dajana Eitberger

Am 18.11.2014 war Dajana Eitberger zu Gast im Rathaus und wurde von mir mit den besten Wünschen in ihre erste Weltcup-Saison verabschiedet.
Diese schloss sie nun nicht nur mit einem zweiten Platz in der Gesamtwertung des FIL-Rennrodelweltcups ab, sondern gewann im letzten Rennen der Saison im russischen Sotschi ihr erstes Einzel-Weltcuprennen und zugleich den Europameistertitel. Zudem konnte Dajana Eitberger im Mannschaftswettkampf (zusammen mit Felix Loch und den Doppelsitzern Tobias Wendl/Tobias Arlt) ebenfalls den Europameistertitel erringen.
Zu diesen Erfolgen spreche ich Dajana Eitberger im Namen der Stadt Ilmenau meine besten Glückwünsche aus. Sie setzt die Tradition des erfolgreichen Rennschlittensportes aus Ilmenau fort. Mit ihrer sympathischen und fröhlichen Art ist die junge Rodlerin nicht nur für ihre Sportart sondern auch für unsere Stadt eine Botschafterin und ein sportliches Aushängeschild. Ich freue mich, Dajana Eitberger in einer der kommenden Sitzungen des Stadtrates empfangen und ihr persönlich für ihre Erfolge gratulieren zu dürfen.
Für die Zukunft wünschen wir Dajana Eitberger weiterhin viel Erfolg, Gesundheit und schnelle Kufen.