Bild: Rathaus

Abmeldung bei Auszug aus einer Wohnung

Leistungen des EMA Fertigung der Abmeldebestätigung
Gebühr keine
benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Wohnungsgeberbestätigung
  • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
Bemerkungen
  • bei Nebenwohnung: Abmeldung bei Hauptwohnsitzgemeinde
  • bei Wegzug ins Ausland
  • Meldung innerhalb von zwei Wochen nach Auszug erforderlich
  • Eine Familie mit den gleichen bisherigen und künftigen Wohnungen kann sich von einem Meldepflichtigen vertreten lassen.
gesetzliche Grundlagen Bundesmeldegesetz (BMG)
Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

zum Seitenanfang

 

Anmeldung bei Einzug in eine Wohnung

Leistungen des EMA
  • Fertigung der Anmeldebestätigung
  • Anschriftenänderung in Personalausweis oder Reisepass
Gebühr keine
benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • bei Vertretung sind die Dokumente der übrigen Angehörigen zwecks Anschriftenänderung mit vorzulegen
  • Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung (§19 BMG)
Bemerkungen
  • Meldung innerhalb von zwei Wochen nach Zuzug erforderlich
  • persönliche Vorsprache des Meldepflichtigen
  • Eine Familie mit den gleichen bisherigen und künftigen Wohnungen kann sich von einem Meldepflichtigen vertreten lassen.
gesetzliche Grundlagen Bundesmeldegesetz (BMG)
Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

zum Seitenanfang

 

erweiterte Meldebescheinigung (Aufenthaltsbescheinigung)

Leistung des EMA Ausgabe der Bescheinigung
Gebühr 8,00 €, bei größerem Verwaltungsaufwand 16,00 € bis 40,00 €
Gültigkeit 3 Monate
benötigte Unterlagen Personalausweis und/oder Reisepass

Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch

Bemerkungen persönliche Vorsprache oder postalisch (Gebühr ist bar, als Scheck oder Lastschrift beizulegen)
gesetzliche Grundlagen

Bundesmeldegesetz (BMG)

Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Innenministeriums (ThürVwKostOIM)

Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

zum Seitenanfang

 

Auskunft aus dem Melderegister

Leistungen des EMA Erteilen von Melderegisterauskünften
Gebühr
  • einfache Auskünfte: 11,00 € / Einwohner
  • einfache Auskünfte für gewerbl. Zwecke (außer Werbung und Adresshandel): 13,00 €/Einwohner
  • einfache Auskünfte für Zwecke der Werbung und Adresshandel: 14 €/ Einwohner
  • erweiterte Auskünfte: 14,00 € / Einwohner
  • bei größerem Verwaltungsaufwand 16,00 € bis 40,00 €
  • Auskünfte, für die örtliche Ermittlungen erforderlich sind: 30,00 € bis 90,00 €
benötigte Unterlagen
  • schriftliches Auskunftsersuchen oder
  • persönliche Vorsprache
Bemerkungen Die Gebühr ist sofort zu entrichten bzw. der schriftlichen Anfrage als Scheck oder als Lastschrift beizulegen. Ansonsten wird Ihnen ein Kostenbescheid zugestellt.
gesetzliche Grundlagen Bundesmeldegesetz (BMG)
Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Innenministeriums (ThürVwKostOIM)
Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

zum Seitenanfang

 

Auskunftssperre/ Übermittlungssperre

Leistungen des EMA Vermerk im Melderegister
Gebühr keine
benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • schriftlicher Antrag (im EMA oder hier erhältlich)
  • Bei einer Auskunftssperre sollte ein formloser schriftlicher Antrag, sowie Objektive Nachweise (z.B. polizeiliche oder gerichtliche Verfahren und Urteil etc.) beigefügt werden.
Bemerkungen Das Löschen einer Übermittlungssperre muss durch schriftliche Erklärung im Einwohnermeldeamt erfolgen.
Die Auskunftssperre wird auf zwei Jahre befristet; sie kann auf Antrag verlängert werden.
gesetzliche Grundlagen Bundesmeldegesetz (BMG)
Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

zum Seitenanfang

 

Auszug aus dem Gewerbezentralregister

Leistung des EMA Ausfertigung des Antrages
Gebühr
13,00 €
benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • Anschrift des Empfängers bei Belegart 9
  • Bemerkungen
  • persönliche Vorsprache oder
  • Antragstellung mit Vollmacht
  • Dauer von der Antragstellung bis zum Erhalt ca. 1 Woche
  • Gebühr muss bei Beantragung bezahlt werden
  • gesetzliche Grundlagen
  • Gewerbeordnung (GewO)
  • Gesetz über Kosten im Bereich der Justizverwaltung (Justizverwaltungskostenordnung - JVKostO)
  • Tel./ Fax/ E-Mail:
    03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Beglaubigung, amtliche

    Leistung des EMA Beglaubigung von Unterschriften und Schriftstücken
    Gebühr
    • Beglaubigungen von Unterschriften: 8,00 €
    • Beglaubigungen von Abschriften, Fotokopien usw.,
          - die die Behörde selbst hergestellt hat: 4,00 € je Urkunde
          - in anderen Fällen: mindestens 8,00 €, ab dem zehnten Blatt-Aufschlag:0,80 €/Blatt
    • weitere Infos im EMA
    benötigte Unterlagen
    • Originaldokumente
    • zu beglaubigende Kopien oder Abschriften
    Bemerkungen
    • Zu beglaubigende Unterschriften müssen im EMA geleistet werden!
    • Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden, die beim zuständigen Standesamt wiederbeschafft werden können, dürfen nicht beglaubigt werden!
    gesetzliche Grundlagen
    • Thüringer Verwaltungsverfahrensgesetz (ThürVwVfG)
    • Thüringer Allgemeine Verwaltungskostenordnung (ThürAllgVwKostO)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Bundespersonalausweis

    siehe Personalausweis

    zum Seitenanfang

     

    Führungszeugnis

    Leistung des EMA Ausfertigung des Antrages
    Gebühr
    13,00 €
    Gültigkeit 3 Monate
    benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • Anschrift des Empfängers bei Belegart O
  • bei einem erweiterten Führungszeugnis wird ein schriftlicher Nachweis benötigt
  • Bemerkungen
  • persönliche Vorsprache oder
  • Antragstellung mit Vollmacht
  • Dauer von der Antragstellung bis zum Erhalt ca. 1 Woche
  • gesetzliche Grundlagen
    Bundeszentralregistergesetz (BZRG)
    Justizverwaltungskostenordnung (JVKostO)
    Tel./ Fax/ E-Mail:
    03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Haushaltsbescheinigung

    Leistungen des EMA
    • Bestätigung nach Prüfung bzw.
    • Anfertigung der Bescheinigung
    Gebühr Für Agentur für Arbeit gebührenfrei, sonst 8,00 €.
    benötigte Unterlagen
    • Formblatt der Agentur für Arbeit
    • Personalausweis und/oder Reisepass
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    Bemerkungen persönliche Vorsprache
    gesetzliche Grundlagen Einkommensteuergesetz (EStG)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    zum Seitenanfang

     

    Kinderreisepass

    Leistungen des EMA
    • Ausstellung und Verlängerung des Kinderreisepasses

     

    Gebühr
    • 13,00 € bei Ausstellung,
    • 6,00 € für Verlängerung
    • Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde: 13,00 Euro) 

     

    Gültigkeit

    max. bis 1 Tag vor 12. Geburtstag, jedoch höchstens 6 Jahre

     

    benötigte Unterlagen

     

    Bemerkungen
    • kann in dringenden Fällen sofort ausgestellt werden
    • persönliche Vorsprache eines Sorgeberechtigten erforderlich
    • Kinder ab dem 10. Lebensjahr müssen bei der Antragstellung mit vorsprechen (Unterschrift)
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden

     

    gesetzliche Grundlagen
    • Passgesetz (PassG)
    • Passverordnung (PassV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Lohnsteuerkarte

    Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM)

    Zuständig für die Ausstellung und Änderung von Lohnsteuerkarte sowie Ersatzbescheinigung ist das Finanzamt Ilmenau.

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

     

    zum Seitenanfang

     

    Meldebescheinigung

    Leistung des EMA Ausstellung der Bescheinigung
    Gebühr 8,00 €, bei größerem Verwaltungsaufwand 16,00 € bis 40,00 €
    Gültigkeit 3 Monate
    benötigte Unterlagen
    • Personalausweis und/oder Reisepass
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    Bemerkungen persönliche Vorsprache oder postalisch
    gesetzliche Grundlagen
    • Bundesmeldegesetz (BMG)
    • Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Innenministeriums (ThürVwKostOIM)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Personalausweis

    Der neue Personalausweis Quelle:  Bundesministerium des Innern - BMI
    Der neue Personalausweis Quelle: Bundesministerium des Innern - BMI
    Der neue Personalausweis Quelle:  Bundesministerium des Innern - BMI
    Der neue Personalausweis Quelle: Bundesministerium des Innern - BMI

     

    Leistungen des EMA

    Ausfertigen der Anträge und Ausgabe der Personalausweise

     

    Gebühr
    • 22,80 € bis zum 24. Lebensjahr
    • sonst 28,80 €
    • Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde: 13,00 Euro)
    • Aufschlag für Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland: 30,00 Euro

     

    Gültigkeit
    • 6 Jahre bei Antragstellung vor dem 24. Lebensjahr
    • 10 Jahre bei Antragstellung ab dem 24. Lebensjahr

     

    benötigte Unterlagen
    • alter Personalausweis und/oder Reisepass
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)
    • bei Minderjährigen unter 16 Jahren wird die Zustimmungserklärung von den sorgeberechtigten Eltern benötigt

     

    Bemerkungen
    • die Gebühr bei Beantragung bezahlen!
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung
    • Abholung des Personalausweises kann durch bevollmächtigte Person erfolgen (Formular siehe hier)
    • Die Herstellungsdauer von der Antragstellung bis zur Ausgabe des fertigen Personalausweises beträgt etwa 2 Wochen.
    • Ausweispflicht ab dem 16. Lebensjahr
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden

     

    gesetzliche Grundlagen

    Personalausweisgesetz (PAuswG)
    Personalausweisgebührenverordnung (PAuswGebV)

     

    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

     

    zum Seitenanfang

     

    Reisepass

    Reisepass Quelle: Bundesministerim des Inneren - BMI

    Reisepass Quelle: Bundesministerium des Inneren - BMI

    Leistungen des EMA Ausfertigen der Anträge und Ausgabe der Pässe
    Gebühr
    • 37,50 € bei Antragstellung vor dem 24. Lebensjahr
    • 60,00 € bei Antragstellung ab dem 24. Lebensjahr
    • Aufschlag (bei außerhalb der behördlichen Dienstzeit, nicht zuständigen Behörde): doppelte Gebühr
    Gültigkeit
    • 6 Jahre bis zum 24. Lebensjahr
    • 10 Jahre ab dem 24. Lebensjahr
    benötigte Unterlagen
    • alter Reisepass und/oder Personalausweis
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)
    Bemerkungen
    • bei Beantragung die Gebühr gleich bezahlen!
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung ab 6. Lebensjahr
    • Abholung des Passes kann durch bevollmächtigte Person erfolgen (Formular siehe hier)
    • Die Herstellungsdauer von der Antragstellung bis zur Ausgabe des fertigen Passes beträgt etwa 3 - 4 Wochen.
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden.
    gesetzliche Grundlagen Passgesetz (PassG)
    Passverordnung (PassV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

     

    zum Seitenanfang

     

    Reisepass mit 48 Seiten

    Leistung des EMA

    Ausfertigen der Anträge und Ausgabe der Pässe

     

    Gebühr
    • 59,50 € bei Antragstellung vor dem 24. Lebensjahr
    • 82,00 € bei Antragstellung ab dem 24. Lebensjahr

     

    Gültigkeit
    • 6 Jahre bis zum 24. Lebensjahr
    • 10 Jahre ab dem 24. Lebensjahr

     

    benötigte Unterlagen
    • alter Reisepass und/oder Personalausweis
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)

     

    Bemerkungen
    • die Gebühr bei Beantragung bezahlen!
    • Dieser Pass ist speziell vorgesehen für Vielreisende.
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung ab 6. Lebensjahr
    • Abholung des Passes kann durch bevollmächtigte Person erfolgen (Formular siehe hier)
    • Die Herstellungsdauer von der Antragstellung bis zur Ausgabe des fertigen Passes beträgt etwa 3 - 4 Wochen.
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden.

     

    gesetzliche Grundlagen Passgesetz (PassG)
    Passverordnung (PassV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Express-Reisepass

    Leistung des EMA Ausfertigen der Anträge und Ausgabe der Pässe
    Gebühr
    • 69,50 € bei Antragstellung vor dem 24. Lebensjahr
    • 92,00 € bei Antragstellung ab dem 24. Lebensjahr

     

    Gültigkeit
    • 6 Jahre bis zum 24. Lebensjahr
    • 10 Jahre ab dem 24. Lebensjahr

     

    benötigte Unterlagen
    • alter Reisepass und/oder Personalausweis
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)

     

    Bemerkungen
    • die Gebühr bei Beantragung bezahlen!
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung ab 6. Lebensjahr
    • Abholung des Passes kann durch bevollmächtigte Person erfolgen (Formular siehe hier)
    • Die Herstellungsdauer von der Antragstellung bis zur Ausgabe des fertigen Passes beträgt etwa 4 Arbeitstage.
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden.

     

    gesetzliche Grundlagen Passgesetz (PassG)
    Passverordnung (PassV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Express-Reisepass mit 48 Seiten

    Leistung des EMA

    Ausfertigen der Anträge und Ausgabe der Pässe

     

    Gebühr
    • 91,50 € bei Antragstellung vor dem 24. Lebensjahr
    • 114,00 € bei Antragstellung ab dem 24. Lebensjahr

     

    Gültigkeit
    • 6 Jahre bis zum 24. Lebensjahr
    • 10 Jahre ab dem 24. Lebensjahr

     

    benötigte Unterlagen
    • alter Reisepass und/oder Personalausweis
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)

     

    Bemerkungen
    • Dieser Pass ist speziell vorgesehen für Vielreisende.
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung ab 6. Lebensjahr
    • Abholung des Passes kann durch bevollmächtigte Person erfolgen (Formular siehe hier)
    • Die Herstellungsdauer von der Antragstellung bis zur Ausgabe des fertigen Passes beträgt etwa 4 Arbeitstage.
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden.

     

    gesetzliche Grundlagen Passgesetz (PassG)
    Passverordnung (PassV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Steuerliche Lebensbescheinigung

    Leistung des EMA Ausstellung der Bescheinigung
    Gebühr
    keine
    Gültigkeit 3 Jahre
    benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • Vaterschaftsnachweis
  • Bemerkungen
    für Kinder unter 18 Jahren
    gesetzliche Grundlagen Einkommenssteuergesetz
    Tel./ Fax/ E-Mail:
    03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Ummeldung bei Umzug innerhalb der Stadt bzw. den Ortsteilen

    Leistung des EMA
    • Ummeldebestätigung
    • Änderung der Anschriften im PA bei Umzug Hauptwohnung
    Gebühr keine
    benötigte Unterlagen
    • Personalausweis und/oder Reisepass
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung (§19 BMG)
    • bei Vertretung sind die Dokumente der übrigen Angehörigen zwecks Anschriftenänderung mit vorzulegen
    Bemerkungen
    • innerhalb von zwei Wochen nach Umzug
    • Eine Familie mit den gleichen bisherigen und künftigen Wohnungen kann sich von einem Meldepflichtigen vertreten lassen.
    gesetzliche Grundlagen Bundesmeldegesetz (BMG)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Untersuchungsberechtigungsschein

    Leistung des EMA Ausstellung des Untersuchungsberechtigungsscheines
    Gebühr
    keine
    Gültigkeit bis 1 Tag vor dem 18. Geburtstag
    benötigte Unterlagen
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • oder - soweit vorhanden - der Kinderreisepass
  • Bemerkungen
  • persönliche Vorsprache bzw.
  • Vertretung durch ein Elternteil
  • gesetzliche Grundlagen Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)
    Tel./ Fax/ E-Mail:
    03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Vorläufiger Personalausweis

    Leistung des EMA Ausstellung des vorläufigen Personalausweises
    Gebühr

    10,00 €

    Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde: 13,00 Euro)

    Gültigkeit 3 Monate
    benötigte Unterlagen
    • abgelaufener Personalausweis und/oder Reisepass
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)
    Bemerkungen
    • Beantragung ausschließlich bei Vorliegen eines konkreten Anlasses
    • kann in dringenden Fällen sofort ausgestellt werden
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden
    gesetzliche Grundlagen Personalausweisgesetz (PAuswG)
    Personalausweisgebührenverordnung (PAuswGebV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.

    zum Seitenanfang

     

    Vorläufiger Reisepass

    Leistung des EMA Ausstellung des vorläufigen Reisepasses
    Gebühr
    • 26,00 €
    • Aufschlag (bei außerhalb der behördlichen Dienstzeit, nicht zuständigen Behörde): 26,00 €
    Gültigkeit

    1 Jahr

     

    benötigte Unterlagen
    • abgelaufener Reisepass und/oder Personalausweis
    • Sollte keines dieser Dokumente vorhanden sein: Geburts-, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
    • 1 biometrietaugliches Passbild (3,5 x 4,5 cm)

     

    Bemerkungen
    • Beantragung nur wenn Reisepass auch im Expressverfahren nicht mehr möglich ist
    • persönliche Vorsprache bei Antragstellung ab 6. Lebensjahr
    • wird sofort ausgestellt
    • Antragstellung für Minderjährige durch die Sorgeberechtigten
    • Größe und Augenfarbe des Antragstellers müssen angegeben werden.

     

    gesetzliche Grundlagen Passgesetz (PassG)
    Passverordnung (PassV)
    Tel./ Fax/ E-Mail: 03677 600 103 / 03677 600 104 / E-Mail

    Weitere Informationen finden Sie im Zuständigkeitsfinder des Serviceportals des Freistaates Thüringen.